Bautenschutzsysteme. Fassadenschutz. Fassadenimprägnierungen.

…Fassadenschutzsysteme, wie Imprägnierungen, Hydrophobierungen, Versiegelungen uvm.

Imprägnierung – Aktive Schutzschicht – Passive Schutzschicht

Nach einer Fassadenreinigung, Mauerreinigung, Dachreinigung etc. ist ein Fassadenschutz bzw. eine Imprägnierung / Hydrophobierung Ihres Bauwerks eine sinnvolle Maßnahme, um Ihre Wertanlage langfristig vor eindringendem Wasser und Neuverschmutzung zu schützen.

In manchen Fällen macht es mehr Sinn eine aktive Schutzschicht aufzubringen. Eine aktive Schutzschicht ist eine selbst-tätigende Reinigungslösung, welche aktiv die Neuvergrünung Ihrer Dach-, Mauer-, oder Fassadenfläche verhindert.

In beiden Fällen sind wir natürlich Ihr kompetenter Ansprechpartner und beraten Sie gerne darüber, welches Schutzsystem für Sie und den Schutz Ihres Bauwerks das beste ist. Beide Oberflächen-Schutzsysteme bringen wir erfolgreich auf allen möglichen Untergründen auf, wie zum Beispiel: Putzfassaden, Klinkerfassaden, Betonfassaden, Mauern, Dächern usw.

Beratung gewünscht?

Imprägnierung / Hydrophobierung von Baustoffen

Wasser kann bei Bauwerken großen Schaden anrichten.

Wenn Feuchtigkeit in Hausmauern wie Ziegel, Putz oder Beton eindringt zieht das eine Reihe von Problemen mit sich.

Das eingedrungene Wasser in dem Baustoff kann Frostschäden, Salz oder Schadstoffablagerungen hervorrufen und auch der biologische Bewuchs durch Algen, Flechten, Moos und Pilze wird dadurch gefördert.

Ein weiterer nicht zu verachtender gravierender Nachteil bei steigenden Energiekosten ist die Verschlechterung der Wärmedämmung, getreu dem Motto: „Ein nasser Mantel wärmt nicht“.

Imprägnierung von Fassade

Oberflächen-Schutzsysteme

Wir unterscheiden in zwei Arten von Schutzsystemen:

  • Passive Schutzsysteme
  • Aktive Schutzsysteme

Passives Schutzsystem – Imprägnierung / Hydrophobierung

Unter einem passiven Schutzsystem versteht man Beschichtungen, die der Oberfläche eine vorbestimmte Eigenschaft verleihen.

Beispiele hier sind Fugenversiegelungen bei Fliesen oder Oberflächenschutz von Pflaster, Gehwegbelägen, Fassaden, Mauerwerken, Beton etc.

Sie sind meist Wasserabweisend, sodass die Feuchtigkeitsaufnahme verhindert und dauerhafte Austrocknung der Bausubstanz gefördert wird.

Eine FassadenschutzImprägnierung ist Sicher und nachhaltig gegen Feuchtigkeit!

„Wasser ist an allem schuld“. Ein großer Teil der Mechanismen, die zu Bauschäden oder späteren Beschädigungen führen, stehen in direktem oder indirektem Zusammenhang mit der Feuchtigkeitsaufnahme des Baustoffes. 

Imprägnierungstest

Über unsere Fassadenimprägnierung

Eigenschaften der Hydrophobierung

Aktives Schutzsystem – Reinigungslösung mit Langzeitwirkung

Unter aktiven Schutzsystemen versteht man einen Schutz, der durch seine Beschaffenheit eine eigenständige Reaktion hervorruft und auf Verschmutzungen selbst reagiert.

Eine solche Beschichtung ist in der Lage organische Verschmutzungen selbständig zu zerstören und so Oberflächen von selbst zu reinigen.

Dieses Verfahren ist nahezu auf allen Oberflächen einsetzbar.

Anwendung auf Beton und Naturstein, Putzen, Fassadenfarben und Kunststoffen.

Selbstreinigung von Algen und Moos, Geruchsneutralisation, Desinfektion (Viren und Bakterien werden zerstört) etc.

Diese Eigenschaft besitzt auch unser „AlgoEx“Desinfektionsreiniger.

Bilder und Texte sind Eigentum von reinsan. Reinigungs- & Sanierungstechnik. Kopieren und verbreiten ist strengstens untersagt.